12 von 12 im März

12. März – es ist wieder Zeit für „12 von 12“. Der Tag in 12 Fotos festgehalten. Das hat mir letzten Monat viel Spaß gemacht, also gibt es dieses Format diesen Monat wieder.

Unser Sohn war heute auf einem Geburtstag eingeladen. Da brauchte er nach dem Frühstück noch kurz Hilfe beim Geschenk einpacken. 

Ich mag es, wenn die Wäsche draußen trocknen kann. Dann riecht sie so schön nach Frühling. Das schöne Wetter nutzte ich heute und habe die Wäsche nach draußen gehängt. 

Seit kurzem bin ich Ringana-Partner. Die erste Bestellung für meine Kundinnen kam gestern. Nachdem wir unseren Sohn zum Geburtstag gebracht haben, habe ich noch Ware ausgeliefert. 

Danach ging es direkt weiter zum Einkaufen. 

Praktisch, dass noch Kuchen von den Geburtstagen letzten Monat eingefroren war. So gab es zum Kaffee ein Stück Kuchen 🙂 

Nun musste der Hund mal raus. Die Gassirunde führte uns ins Feld und weiter zu unserem Schrebergarten. 

Dort nutzten mein Mann und ich das schöne Wetter und gruben die Beete um. Morgen werde ich Muskelkater haben, ganz schön ungewohnt. 

Als wir vom Garten nach Hause kamen, war es schon Zeit, das Abendessen vorzubereiten. Ich setzte einen Hefeteig an. Dazu gab es etwas Kühles zu trinken. 

Die Kinder sprangen auf dem Trampolin im Garten und mein Mann war oben im Haus. Diesen Moment alleine nutzte ich auf der Couch für eine kurze Pause und las einen Blogartikel. 

Während der Hefeteig ging, half ich unserer Tochter bei den Französisch-Hausaufgaben. Erstaunlich, wie viele Vokabeln ich noch weiß, obwohl es schon ziemlich lange her ist, dass ich Französisch gesprochen, gelesen oder gehört habe. 

Da ich mit unserer Tochter beschäftigt war, kümmerte sich mein Mann weiter ums Abendessen. Aus dem Hefeteig wurden Ritterfladen, belegt mit Schmand, Paprika und Frühlingszwiebeln. Sehr lecker! 

Und wie fast jeder Tag endete auch dieser mit ein paar Seiten lesen im Bett. 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.