Knusper-Müsli

Knusper-Müsli

Morgens esse ich immer Müsli, mal gibt es warmes Porridge, overnight oats oder klassisch Müsli mit Milch. Dieses Rezept bringt Abwechslung, da es eher ein Knusper-Müsli oder auch Granola ist. Wenn du solche Mischungen kaufst, ist oft viel Zucker enthalten. Bei diesem Rezept weißt du genau was drin ist. Du brauchst: 280 g Haferflocken 50 g Sonnenblumenkerne 50 g Kürbiskerne ½ Teelöffel Zimt 1 Prise Muskatnuss 150 ml Sonnenblumenöl 150 …

Stärken stärken – Schwächen schwächen?

Im Jobcoaching geht es immer wieder um die Stärken und Schwächen des Coachees. Denn es ist nach wie vor eine beliebte Frage im Bewerbungsgespräch und darauf wollen meine Kundinnen und Kunden gut vorbereitet sein. Hast du dir darüber auch schon mal Gedanken gemacht? Bei einer Bewerbung sicher. Man überlegt fieberhaft im Vorfeld eines Bewerbungsgesprächs, was man bloß auf diese Frage nach den persönlichen Stärken und Schwächen antworten könnte, ohne dass …

Frühstück

Tipps für den Alltag

Gute Organisation und Struktur erleichtern den Familienalltag. Ich stehe ja immer vor meiner Familie auf und starte mit meiner Morgenroutine entspannt in den Tag. Folgende Tipps helfen dir auch, um den Tag entspannt zu beginnen, denn gute Vorbereitung ist alles. Bereite am Abend so viel wie möglich vor, dann wird es morgens nicht so stressig Je nach Alter des Kindes, Kleidung abends gemeinsam mit den Kindern für den nächsten Tag …

Coaching

Warum nebenberuflich selbstständig?

Ich bin ja nun schon seit fast sechs Jahren nebenberuflich als Coach selbstständig. Da lag es für mich nahe bei der Blogparade „Teilzeit-Selbständigkeit: Trend der Zukunft?“ von Beatrice Krammer mitzumachen. In diesem Artikel möchte ich erzählen, warum ich mich nebenberuflich selbstständig gemacht habe und was das für Schwierigkeiten mit sich brachte. Vielleicht ziehst du daraus auch den ein oder anderen Tipp für dich. Warum habe ich mich für die nebenberufliche …

Joghurtbrot

Joghurtbrot

Wegen Corona waren wir viel zu Hause, die Kinder im Homeschooling und wir im Homeoffice. Da wir Mittags Brot essen und erst abends kochen, habe ich angefangen, auch mal das Brot selbst zu backen. Und dieses Rezept hier ist mein absoluter Favorit. Es geht schnell, da der Teig über Nacht geht, ist einfach zu machen und schmeckt auch noch gut.   Du brauchst: 100 g Weizenmehl Typ 1050 350 g Weizenmehl …

Abendroutine um den Tag gut abzuschließen

Wenn du mir schon etwas länger folgst, weißt du, dass ich eine Morgenroutine habe. Aber auch eine Abendroutine finde ich wichtig, um den Tag gut abzuschließen. Wir Mamas haben eigentlich immer 1000 Dinge im Kopf, was noch zu erledigen ist, wir denken über Probleme nach und können schlecht abschalten. Ich finde, es sehr unangenehm, mich im Bett hin und her zu wälzen, die Gedanken rasen, ich komme nicht zur Ruhe …

Deine Wut

Hier nun der zweite Teil meiner Artikel-Reihe zum Thema „Wut“. Diesmal soll es um deine Wut gehen. Zusammenhang zwischen Stress und Wut Gerade wir arbeitende Mamas sind oft in Hektik. Morgens sind die Abläufe durchgetaktet: Kinder zur Schule schicken, kleinere Kinder in den Kindergarten bringen, pünktlich mit der Arbeit beginnen. Nachmittags geht es oft so weiter. Von der Arbeit hetzen wir zum Kindergarten um die Kinder abzuholen. Wir stehen unter …

Wut – Einladung zur Reflektion

Soll ich wirklich über Wut schreiben? Diesen Blogartikel habe ich lange vor mir her geschoben. Denn ich finde es schwierig darüber zu schreiben und offen zu sagen „ja, ich bin manchmal wütend.“ Und „ich habe meine Kinder schon angeschrien“ „ja, meine Kinder machen mich wütend“. Es kommt mir wie ein Tabuthema vor. Es spricht keiner darüber, dass er seine Kinder anschreit. Denn es ist ein blödes Gefühl und ich habe …

Rückblick 28 Tage Content

Was passiert, wenn ich mich einen Monat auf ein Projekt konzentriere?

Im Februar habe ich an Anna Koschinskis Aktion „28 Tage Content“ teilgenommen. Jeden Tag schreiben, 4 Wochen lang. Dieser Blogartikel ist ein Rückblick auf die Aktion im Rahmen der Blogparade: „Die Wirkung von Fokus – Erfahrungen aus #28TC“. Warum 28 Tage Content? Ich wollte meinem Blog wieder mehr Aufmerksamkeit widmen. Letztes Jahr habe ich auch schon Bei Annas Aktion mitgemacht und hatte danach einige angefangene Artikel in der Schublade. In …

Hochzeit

Zeit für uns als Paar?

Zeit für den Partner? Wann soll ich mir die denn noch nehmen? So oder ähnlich könnten deine Gedanken sein, wenn du aktuell in die Werbeprospekte schaust. Am Sonntag ist Valentinstag. Die Situation ist derzeit anstrengend und dein Partner und du haben vermutlich wenig Zeit füreinander. Klar ihr seid die meiste Zeit zusammen zu Hause, zumindest wenn ihr beide im Homeoffice seid. Wenn ihr auf die Arbeit fahrt, wechselt ihr euch …